Hospitation/Forschung

Die Kinderschule führt seit mehreren Jahren regelmäßig Schulbesuche und Hospitationen für Interessenten aus Bremen und anderen Bundesländern insbesondere zum Lernkonzept, zur Inklusion, zur Angebotsstruktur und zu der multiprofessionellen Teamarbeit durch.

Die Besucher*innen sind Lehrer*innen, Sozialpädagog*innen, Lehramtsstudent*innen, Referendare, Schulleitungsmitglieder, Seminarleitungen, Universitätsdozent*innen, Bildungspolitiker*innen, Medienvertreter*innen u.a.

Um den vielen Anfragen nachkommen zu können, haben wir eine Hospitationsstruktur entwickelt. Die Teilnehmer*innenzahl für eine Hospitation ist begrenzt, melden Sie sich bitte per Mail zu einem der Termine an : hospitation@kischu.de



Termine für Hospitationen von fachlich ausgebildeten ExpertInnen an der Kinderschule

Di. 11.9.2018 /ausgebucht

Mo. 22.10.2018

Di. 13.11.2018

Mo. 10.12.2018

Mi. 16.01.2019

Di. 12.02.2019

Mo. 11.03.2019



Ablauf einer Hospitation:

8.15 Uhr Ankommen in der Schule
8.30–9.10 Uhr Begrüßung der Gäste und Einführungsrunde durch die Schulleitung
9.10–9.30 Uhr Schulführung durch Kischu-Kinder
9.30–10.15 Uhr Möglichkeit zur Hospitation in den Stammgruppen
10.20–10.50 Uhr Stehimbiss im Essraum (Kaffee/Tee, Kekse/Brötchen, Obst)
11–12.30 Uhr Besprechung /Möglichkeit zur Hospitation in den Angeboten
12.30–13.30 Uhr Auswertungsgespräch
(z. B. Lernen als konstruktiver Prozess/Freiarbeit,
Montessori-Pädagogik, Naturarbeit, Inklusion,
Theater, multiprofessionelle Teamarbeit, Gebärden o.ä. )

 

Kosten:

Ganzer Tag 25,– Euro

Ermäßigt 12,– Euro

Wir stellen gerne eine Fortbildungsbescheinigung aus.



Anmeldung von Forschungsvorhaben im Rahmen einer Master- und Bachelorarbeit

Studierenden mit einem Forschungsvorhaben im Rahmen einer Bachelor-/Masterarbeit melden ihr Anliegen, bitte mit kurzer inhaltlicher Beschreibung und zeitlichen Konkretisierung, an: philine.schubert@schulverwaltung.bremen.de

Wir begleiten bis max. 4 Arbeiten pro Schulhalbjahr.